´Orange Energy´®

Das marktfähigste Sortiment mit großen Umsatzchancen

Wildobst und seltene Obstarten sind eine Marktnische, mit der sich große Zuwachsraten verbuchen lassen. Viele Wildobstarten sind weitgehend problemlos im Anbau und benötigen wenig Pflege. Das Segment ist aufgrund seiner Vielseitigkeit besonders attraktiv. Damit steigen die Bedeutung im Anbau und das Interesse an neuen Sorten.

Inzwischen gibt es viele Sorten mit besonderem Fruchtwert, die ein höheres Niveau an Qualität, Ertrags- und Inhaltsstoffen haben. Wildobstarten besitzen sehr hohe und wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineral- und sekundäre Pflanzenstoffe. Vor allem Sanddorn und Holunder haben mittlerweile überregionale Bedeutung im Anbau erlangt. Aber auch Goji-Beeren und Aronia sind in "aller Munde", da ihnen vorbeugende Wirkung bei der Entstehung von Infektionen, Krebs, Herzinfarkt zugeschrieben wird.

Die meisten Arten können wegen ihrer speziellen Inhaltsstoffe nicht roh verzehrt werden. Aber in "veredelter" Form z. B. als Fruchtaufstrich, Saft oder Tee sorgen sie für geschätzte Abwechslung gegenüber dem traditionellen Obst. Roh verzehrbar sind vor allem Minikiwis, Felsenbirne, Kornelkirsche und Maibeere. Auch der Mehrfachnutzen als Verwendung wertvoller Inhaltsstoffe für Kosmetika steigern die Attraktivität des Wildobst-Sortiments.

 
 

Passende Artikel