Historie

Der Name Kordes Jungpflanzen ist seit seiner Gründung ein Synonym für „Qualität von Anfang an“.
Hinrich Kordes gründete im Jahr 1950 noch unter der Firmierung „Hinrich Kordes Baumschulen“ den ersten Spezialbetrieb für Baumschuljungpflanzen in Deutschland. Dies war eine richtungsweisende Idee, die viele Nachahmer fand.

Zunächst startete die Produktion auf 4.300 m² Pachtland im holsteinischen Barmstedt. Durch stetiges Wachstum wurde der Betrieb 1960 nach Bilsen verlagert. Zahlreiche Pionierleistungen in Anbau, Technik und Sortiment machten Kordes Jungpflanzen zu einem international anerkannten, führenden Spezialbetrieb der Branche mit heute 37 Hektar Produktionsfläche.

betrieb-barmstedt